SOULRUNHIKER

SOULRUNHIKER
Barefoot Jesko

Sonntag, 26. Januar 2014

Erwartungen!?

Erwartungen!? Komischer Titel oder? Aber ist ja egal das kann ich mir ja ein Glück selbst aussuchen.
Dann wollen wir mal ein bisl Philosophieren.
Was erwarte ich vom Leben?
Naja das was wohl alle erwarten oder? Ich möchte Glücklich und Gesund alt werden. So denke ich zumindest jetzt und das ist auch mehr als gut so und auch verdient. Denke ich!
Es gab eine Zeit in meinem Leben da habe ich nichts mehr erwartet vom Leben da habe ich alles gegeben um mich möglichst schnell zu richten. Da habe ich nur noch auf das Ende gewartet. Gut dass das dann doch nicht so schnell kam wie ersehnt.
Das hat sich ja nun glücklicherweise grundlegend geändert. Rückblickend war das keine Glorreiche Zeit auf die ich mit Stolz zurück blicken kann. Aber diese Zeit hat mir die Augen geöffnet. Im allgemeinen kann ich eigentlich auf eine zufriedenstellende und schöne Zeit zurück blicken. Ich war eigentlich immer ein guter Junge. Hilfsbereit und zuvorkommend.
Um so mehr ich drüber nach denke um so klarer wird mir das. Jetzt also möglichst Glücklich und zufrieden Leben!!

Was erwarte ich von mir?
Tja über diese Frage denke ich viel und oft drüber nach.
Wenn man viel erwartet dann setzt man sich ja selbst sehr unter druck.
Eigentlich dürfte ich nichts von mir erwarten dann kann ich auch nicht enttäuscht werden.
Das gilt vielleicht für andere aber von einem selbst sollte man doch schon ein wenig erwarten.
Ich habe ja durch meine Selbstzerstörerische Zeit gelernt das ich gut zu meiner Seele und meinem Körper sein muss.
Denn abwärts, Seelisch wie Körperlich, geht es sehr schnell und irgendwann kann man das dann auch nicht mehr reparieren. Durch das Laufen habe ich wieder mein Körpergefühl entdeckt und mich ein wenig Lieben gelernt.
Das reparieren meiner Seele dauert dagegen noch immer an. Also erwarte ich von mir gut zu mir selbst zu sein.

Was erwarte ich von meinem gegenüber?
Wie schon erwähnt am besten nichts! So habe ich das eigentlich schon immer gehandhabt. Erwarte nichts dann wirst du auch nicht enttäuscht. Oft, sehr oft habe ich aber schon viele schöne Dinge von meinem gegenüber bekommen. Viele Leute denen ich begegne schenken mir ein Lächeln was Ehrlich und sehr schön ist.
Ich habe eine tolle Familie eine Traumfrau an meiner Seite und eine Hand voll echter Freunde auf die ich zählen und mich verlassen kann. Also erwarte ich wenig und werde oft von meinen Mitmenschen überrascht. Was will ich also mehr??
Das frage ich mich auch oft. Und raus kommt dabei meistens, MEHR!! Ich will mehr von allem. Mehr Aufmerksamkeit, mehr Laufen, mehr ich selbst sein, eben von allem mehr. Das endet dann meist in Extremität. Nicht gut das weiß ich!!
Ich versuche mich deswegen in vielen Dingen zu Bremsen und mich zu Reglementieren. Nicht einfach wenn man sein ganzes Leben alles Extrem gemacht hat oder machen musste weil man dann dachte was besonderes zu sein. Trugschluss!!!
Nicht durch die taten ist man der der man ist! So will man sich vielleicht sehen aber so ist es nicht!!


Was erwarte ich von einem Lauf?
Von einem Lauf wie heute.
Tja das ist wohl eine gute Frage!
Zu aller erst möchte ich mich ja Sportlich betätigen da ich weiß das Sport im allgemeinen mir sehr gut tut.
Ich möchte dreckig wieder kommen da man dann auch selbst sieht wie viel Spaß man gehabt hat.
Ob Barfuß oder mit Schuhen ist mir eigentlich im Moment egal. Das Wetter wird wieder besser und dann werde ich wieder vermehrt Barfuß unterwegs sein. Alles kann, nichts muss! Ist ja mein Motto.

Heute wollte ich dann mal schnell unterwegs sein. Mich so richtig auspowern! Das hat auch eigentlich ganz gut geklappt.
An schönen Trails mangelt es mir hier ja nicht.


Immer wieder entdecke ich kleine Stichwege die zwar ins nichts oder zu Häusern führen aber trotzdem schön zu Laufen sind.


Auf bekannten schlammigen Wegen ging es dann weiter. Es ist immer wieder schön sich so richtig einzusauen!!
Das ist ja das was so Naturburschen wie mir immer wieder Spaß macht!!



Natürlich kommt der Persönliche Spaß nie zu kurz! Da kommt das Kind in mir wieder raus und wird immer in mir weiter Leben. Das will und werde ich auch nie abgeben, denn das ist ein Gefühl der Freiheit des unkomplizierten seins! So soll es doch sein!!


Natürlich Laufe ich nicht blind durch die Gegend! Ich habe immer ein Auge für die Schönheiten der Natur.
Seien es die wogenden Äste im Wind, kleine Bäume die Spalier stehen, Wurzelwege oder ein Baumstumpf der als Nährboden für einen neuen Baum erhält oder ein hohler Baumstumpf der als keines Versteck dienen kann. Es gibt so viel schönes zu entdecken. Man darf nur nicht Blind durch die Natur gehen dann sieht man viel schönes am Wegesrand.


Tja dann die abschließende Frage ob meine Erwartungen heute erfüllt wurden!?
Naja es gibt einfach Tage da läuft es gut und Tage da läuft es nicht so gut. Es gibt Tage an denen man sich den Kopf frei Laufen kann und solche wo es eben nicht so klappt. Halt auf und ab wie die Wege im Wald oder eben so wie das Leben spielt.
Die Erwartung mich dreckig zu machen mich eins mit der Natur zu fühlen wurden erfüllt, auch mich Sportlich zu betätigen und eine wirklich für meine Verhältnisse schnelle Runde zu drehen wurden auch erfüllt.
Ich habe heute wieder was gutes für mich getan!
Der Kopf sollte oder wollte heute nicht frei gelaufen werden. Aber es gibt ja auch wieder andere Tage an denen es wieder gut klappen wird.
Jetzt tue ich mir noch was gutes für die Seele und dann endet ein Wunderschönes Wochenende!


Ich hoffe ihr hattet wieder ein wenig Spaß an meinem Bericht!
Und mit den Erwartungen nehmt es vielleicht nicht so ernst wie ich!

Viele Liebe Grüße und bleibt euch treu!!

euer

soulrunhiker