SOULRUNHIKER

SOULRUNHIKER
Barefoot Jesko

Mittwoch, 5. März 2014

Die Anfänge

Seit dem ich mit meiner liebsten Cora Laufe bzw sie angefangen hat zu Laufen erinnere ich mich sehr an meine Anfänge.
Wie hat es denn bei mir Angefangen? Tja eine leidliche und lange Geschichte ist das.
Ich werde mal bei Gelegenheit mehr dazu schreiben.
Ich bin echt stolz auf Cora das sie das jetzt so durchzieht. Finde ich Klasse!!
Ich bin früher mit einer Minute Laufen einer Minute gehen angefangen. Dies so lange gesteigert bis ich eine halbe Stunde durch Laufen konnte. Ich weiß noch wie schwer das war, wie viel kraft das erforderte.
Nicht leicht aber gerade die Anfangs Zeit war die Zeit der schnellen Erfolge.
Jedes mal konnte man sehen und spüren wie es immer einen Schritt weiter ging.
Tolle Zeit!! Jetzt tritt man irgendwie schon lange auf einer Stelle.
Aber es macht Spaß mit einem Laufanfänger Laufen zu gehen.
Und wir haben so wie so immer Spaß!!


Viele Ziele und schöne Ecken in unserer Umgebung machen wir jetzt zu zweit unsicher.
Halt schönes Wander Laufen. Das mache ich ja eh am Liebsten! Ohne Zeitdruck und ohne irgendeiner Pace im Nacken.
Einfach nur Laufen, die Natur genießen und zusammen sein eben Spaß haben.


Natürlich wird auch viel gefachsimpelt um die Richtigen Schuhe!! Da wird sich dann auch mal sein Profil gegenseitig gezeigt. GRINS! Jetzt bin ich wieder vermehrt Barfuß unterwegs und genieße dies sehr!!


Natürlich werden auch mal ein paar Pausen eingelegt.


Am besten immer da wo es schön ist. Aber wenn man zusammen ist, ist es überall schön!!!

div>

Dies machen wir recht häufig. Nur nehme ich nicht wie es sonst immer der Fall war meine Kamera mit. Auch bei meinen Laufen bleibt die Kamera oft zu Hause. Den die Kamera dabei zu haben macht natürlich Spaß aber man wird doch sehr in seinem Lauf eingeschränkt da man oft stehen bleibt und Fotos machen möchte.
Aber ab und an nehme ich sie natürlich gerne mit.


Ich merke aber auch das ich wieder öfters Laufen gehen sollte da es mir einfach gut tut. Dies dann auch Barfüßig zu machen ist schon Klasse, nur verwandeln sich immer mehr Wege bei uns in fiese Schotterpisten. Und da merke ich auch das ich wieder vermehrt Barfuß Laufen muss da meine Füße über den Winter noch nicht so ganz da sind wo sie letztes Jahr waren. Aber das kommt und zwar recht schnell das weiß ich noch vom letzten Jahr.


Im Frühjahr wollen wir dann mal zusammen einen 10 Km Lauf zusammen in Angriff nehmen. Da freue ich mich jetzt schon drauf. Aber vorher will noch der ein oder andere Berg bezwungen werden. Es läuft einfach sehr gut in letzter Zeit!!


So kann es gerne weiter Gehen!! Nur fehlen mir ein paar Leute und auch ein paar Offizielle Läufe! Denn da trifft man ja die ganzen Lauf Verrückten Freunde die ich sehr zu schätzen gelernt habe.
Also werde ich hier oder dort mal aufschlagen und mich unter die Läufer schar schummeln.
Und im Frühjahr werde ich ja noch zu einer Laufwanderung einladen. Ich hoffe sehr dort wieder auf ein paar bekannte Gesichter zu stoßen. Den genauen Termin gebe ich in Kürze bekannt.

Also bis dahin und bleibt euch treu!!

Euer soulrunhiker