SOULRUNHIKER

SOULRUNHIKER
Barefoot Jesko

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Traildorado 2017 (Support) + Endlich läuft es wieder!

Die letzten Wochen hatten es wirklich in sich! Viel passiert, und viel erlebt!
Seit dem ich seit fast vier Wochen ohne Orthese wieder in der Welt rum gehe und Wandere, läuft es jetzt auch wieder. Am Anfang bin ich sehr behutsam um langsam rum getapst. 
Dann waren schon etwas lange Spaziergänge und dann auch längere Wanderungen möglich. Alles ganz langsam und behutsam. Nur nicht zu schnell anfangen!
Die rechte Wade ist noch nicht die alte. Sie sieht viel schmaler aus und es ist noch keine Power drin. In den fast sieben Wochen Ruhigstellung, hat sich der Muskel doch extremst abgebaut. Jetzt muss ich ihn erstmal ganz ruhig wieder aufbauen. Wenn ich die Wade anspanne dann ist sie noch nicht so hart wie damals oder halt die linke. Aber das wird da bin ich mir sicher!



Ich bin mit unserer kleinen Lucy zusammen im Laufbuggy, schon zwei mal 10 Km gelaufen.
Super die kleine will immer nur Berge hoch und runter, weil da die Pferde stehen. Puuhhhh!
Ein paar mal war ich auch schon ca. 6-8 Km allein im Wald unterwegs.








Diese touren waren alle samt sehr Bergig, was meiner Wade gar nicht gefiel. Ich habe jetzt einen dauer Muskelkater, Grins! 
Letztes Wochenende waren wir als Helfer beim Traildorado. Dort habe ich viel geholfen, und und einen Workshop gemacht. Thema war Survival Training, Essentials für Trailrunner. Der ist auch wirklich wieder gut angekommen. Am nächsten Tag bin ich mit Lucy in der Kraxe, auch eine Runde gelaufen. Blöd das meine Luna Sandalen sich in der ersten großen Pfütze zerlegt haben. Der Riemen war gerissen. Also musste es Barfuß weitergehen. Ui Ui Ui!! Nach so langer Zeit der Barfuß Abstinenz war das schon echt hart. Ich weis noch vor zwei Jahren das bin ich ein paar Runden Barfuß ohne weitere Probleme gelaufen. Doch jetzt so gänzlich untrainiert ist es echt hart! Die Fußsohlen sind dann irgendwann einfach zu Sensibel und jeder Schritt schmerzt. Ich schaffte die Runde und lief am Start Ziel Bereich unter tosendem Applaus ins Ziel. Hi Hi Hi auch wenn das nur Zufall war, so war es doch ein sehr schöner. 



Beim Traildorado habe ich auch den Dr. John Göddertz kennengelernt, von der Sportklinik Hellersen in Lüdenscheid, bei dem ich schon in den nächsten Tagen vorbei schauen kann. Vielleicht kann er mir noch ein paar Tipps zur Regeneration der Wade geben, und ganz Wichtig, Fehlbehandlungen und Fehldiagnosen ausschließen. Denn bei meinem Sportarzt fühlte ich mich nicht wirklich gut aufgehoben. Also mal schauen was das gibt. Jedenfalls echt Klasse, das man durch eine Laufparty an solche Fachmänner kommt.
Und überhaupt habe ich beim Traildorado Wochenende wieder einige neue ganz liebe Menschen kennengelernt. Manche von ihnen werde ich sicherlich noch öfters in Zukunft sehen. 

Den Ultimate Direction Laufrucksack habe ich auch schon getestet und für gut befunden. Vielleicht eine Nummer zu klein. Aber bei ebay Kleinanzeigen gab es nun mal nur die Größe M, dafür aber 65,-€ billiger. Ich muss halt doch noch mal ein bisschen was an meinen Körperumfang maßen tun. Dann passen auch die ganzen Laufklamotten wieder besser. So wie meine neusten Errungenschaften von Buff in die ich noch ein klein wenig reinwachsen muss. Grins!! 
Die Lupine Piko hab ich ja beim Traildorado dabei gehabt, sie ist der absolute Hammer! Viele Läufer habe ich mit dem Teil gesehen und alle waren restlos zufrieden mit der Lampe. Ich auch!
      
Jetzt bin ich erstmal wieder alle zwei Tage Läuferisch unterwegs. Ganz locker und Vorsichtig. Halt so lange bis ich wieder das Gefühl habe das die Wade wieder die alte ist. Ich hoffe sehr das sich der Zustand mal wieder einstellt, und der Kopf dann auch grünes Licht gibt. Ich hörte schon von vielen, das man zum teil nach so einer Verletzung, nie wieder der alte sein wird. Naja wollen wir mal nicht den Teufel an die Wand malen! 
Dat wird Scho!



Ich werde euch natürlich auf dem Laufenden halten. Es läuft jetzt ja wieder!
Das Ziel steht,- TTdR - das Rheinorange 2018
Zwar passt jetzt mein Plan nicht mehr den ich mir gemacht habe, aber egal, ich mache mir  einen neuen! Und der heißt ;- Laufen!!
Let's Go ääähhh ich meine let's Run!! :-)

Bis dann euer soulrunhiker

Barefoot Jesko