SOULRUNHIKER

SOULRUNHIKER
Barefoot Jesko

Sonntag, 25. September 2016

Lange nichts gehört von mir...... bin aber noch da!

Hallo meine lieben Freunde und Blogleser.
Ich habe mich ja mal wieder recht rar hier gemacht. Dies hat natürlich mehrere Gründe.
Zum einen nimmt mich meine Arbeit und die Rolle eines überglücklichen Familienvaters total ein.
Zum anderen Erlebe ich gerade zwar viel, aber dies erlebe ich halt allein.
Manchmal denke ich an die Zeiten zurück als ich noch bei Facebook war, oder ich fast täglich meinen Blog mit unnützen und uninteressanten Dingen Fütterte.
War das gut? Oder ist das jetzt gut?
Mmmmmhhhhh!!?? Gut ist ja eben das was einem gut tut. Oder?
Ich habe schlicht keine Lust euch allen mit alltäglichen Dingen zu langweilen.
Natürlich erlebe ich viele Spannende Sachen, Reise viel und mache immer noch eine menge verrückter Dinge.
Das laufen ist ein wenig eingeschlafen da ich die Zeit die ich sonst laufend verbracht habe jetzt meiner Familie widme. Das erschreckende daran ist das ich damit echt gut klar komme.
Ich vermisse nichts! Klar kommen hier und da dann auch ein paar Pfunde zu viel auf meinen Body, aber auch damit kann ich gut leben.
Es ist gerade die Zeit des absoluten genießens. Ich genieße die Zeit mit meiner Familie in vollen zügen! Ich genieße es meine kleine und große Tochter aufwachsen zu sehen, sie jeden Tag aufs neue zu entdecken und jeden Tag an der Entwicklung teilzuhaben.
Das ist so wunderschön, das kann ich nicht in Worte fassen. Es macht mich einfach nur Grenzenlos Glücklich!
Das ist wohl auch der Grund warum das laufen gerade ein wenig eingeschlafen ist. Aber es wird wieder kommen, ohne Frage! Dem Laufen verdanke ich viel und es wird immer ein wichtiger teil in meinem Leben bleiben. Aber alles hat eben seine Zeit und jetzt gerade ist Family time!
Wenn ich mal nicht mit meiner Familie zusammen bin, dann bin ich im Wald unterwegs oder in meinem Gatten (Gatten -Ruhrpott Deutsch = Garten). Dort habe ich mir ein kleines Trapper Shelter (Tipi) gebaut und verbringe dort viel Zeit an der Feuerstelle beim Grillen und eben Zeit mit meiner Familie. Im Gatten gibt es immer wat zu tun.
Einmal im Monat habe ich ja meinen "freien" Tag wo ich dann im Wald oder im Tipi am Gatten Nächtige. Das ist Zeit die ich dann auch total genieße.
Es tut mir ja schon irgendwie ein bissl leid das ich euch allen da nicht dran teilhaben lasse, auf der anderen Seite habe ich ja diesen Blog gemacht um meine Sportlichen Erlebnisse mit euch zu teilen.
Die gibt es ja gerade nicht so wirklich, deswegen teile ich auch so wenig mit euch.
soulrunhiker = SeelenLaufWanderer. In meiner Seele passiert gerade sehr viel, was aber auch nicht wirklich für die Öffentlichkeit bestimmt ist. Laufen ist gerade auf Eis gelegt. Wandern tun wir schon, aber jetzt nicht gerade die mega langen Strecken und auch nicht die schönsten Wanderstrecken Deutschlands. Also, ihr seht ja selbst, es gibt gerade nicht wirklich viel zu Berichten.
Zumindest wollte ich mich mal wieder melden und ein kleines Lebenszeichen von mir geben.
Sobald mal wieder etwas soulrunhiker mäßiges passiert könnt ihr euch sicher sein das ich darüber Berichten werde.
Zumindest habe ich bei uns im Sport und Naturfreunde Verein das Sportabzeichen in Gold gemacht. Also so ganz untätig bin ich Sportlich ja dann doch nicht. Und den Citylauf in Herdecke über 10Km (natürlich Barfuß) habe ich auch gemacht.
Ich wünsche euch allen alles erdenklich liebe und Gute bleibt Gesund, das ist das Wichtigste, und verbringt viel Zeit mit eurer Familie (Großeltern, Eltern, Kindern, Enkeln) die Zeit die ihr nicht mit ihnen verbringt kommt nie wieder. Das Leben ist einfach zu kurz um es nicht mit euern liebsten zu teilen.
In diesem Sinne viele liebe Grüße

euer soulrunhiker

Barefoot Jesko  









Keine Kommentare:

Kommentar posten